Gegenseitige Anerkennung von Kurkarten im Cuxland

Im Dezember 2014 wurde eine Vereinbarung zwischen den Tourismusgemeinden Nordseeheilbad Cuxhaven, Nordseebad Otterndorf, Erholungsort Wingst, Ort mit Moorkurbetrieb Bad Bederkesa und der Wurster Nordseeküste auf die gegenseitige Anerkennung der Kur-/Gästekarten vereinbart. Jede in diesen Orten ausgestellte Kurkarte berechtigt den Kurkarteninhaber die hier aufgeführten Leistungen zu den angeführten Vergünstigungen zu nutzen. Die Vereinbarung wird für die Dauer von 2 Jahren beschlossen.

 

Beim Kurbeitrag handelt es sich um einen finanziellen Beitrag für den Bau, die Instandhaltung und den Betrieb von Tourismuseinrichtungen und Serviceleistungen, wie zum Beispiel das Wiederherstellen der Strände nach heftigen Stürmen, den Wattrettungsdienst, den Betrieb von Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen sowie die Durchführung von Veranstaltungen.

2017 © Cuxland